S M I L E F Y

The Next Generation

Das intraorale Mockup: Ihre offensichtliche Geheimwaffe

Es ist zugänglich, kostengünstig und Sie können es in der Praxis designen und drucken.

Fokus auf Ästhetik und Funktion

Eine Lächeln-Simulation ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Patienten zu sensibilisieren, was in Bezug auf Veränderungen an ihrem Lächeln möglich ist. Sie öffnet die Tür zu einer Vielzahl von Fragen, mit denen Sie die Bedürfnisse und Wünsche Ihrer Patienten beurteilen können.

Ein intraorales Mockup hingegen ist eine effektive Methode, um dem Patienten zu zeigen, welche ästhetischen Veränderungen durch ein Lächeln-Makeover entstehen können. Sie ist ein effizientes Kommunikationstool nicht nur für Sie und den Patienten, sondern auch für Zahntechniker auf der Auftragsseite.

Ein Mockup ermöglicht es allen Beteiligten, das erwartete Endergebnis der Behandlung zu visualisieren und das Mockup als Prototyp der endgültigen Restauration zu verwenden.

Fazit:
Patienten wollen vorhersehbare Ergebnisse

Das intraorale Mockup, das aus Komposit hergestellte „Smile Test“, kann Ihnen helfen die Missverständnisse mit den Patienten, als auch dem Zahntechniker zu eliminieren. Stellen Sie sich vor, Sie verbringen unzählige Stunden damit, einen komplexen Behandlungsplan zu entwickeln, nur damit dieser vom Patienten abgelehnt wird, weil er nicht sich das Ergebnis der Behandlung vorstellen kann.

Verschiedene Arten von digitalen 3D-Modellen

Im Folgenden möchten wir einige Fälle hervorheben, in denen ein digitales 3D-Mockup erstellt wurde, um die verschiedenen Phasen der zahnärztlichen Behandlungspläne zu unterstützen. Diese wurden dann im Mund des Patienten getestet. Mit dem 3D Smile Design von SmileFy können Sie die digitale Mockups in der Praxis erstellen und die Kontrolle über die gewünschten ästhetischen Ergebnisse der Behandlung zurückgewinnen.

1. PRE-ORTHO-3D-DESIGN IN DER PRAXIS

Motivationsmockup
Motivationsmockups sind eine großartige Möglichkeit, Ihrem Patienten zu zeigen, wie das endgültige Ergebnis der Behandlung aussehen könnte, bevor Sie mit der Behandlung beginnen. Das Motivationsmockup eignet sich hervorragend die vorgeschlagene Änderungen der Zahnkontur und Zahnform im Mund des Patienten zu evaluieren.
Dieser Fall zeigt einen Patienten mit Zahnfehlstellungen und verformten Schneidekanten. Das gesichtsgeführte 3D-Modell simuliert einen breiteren oberen Bogen mit ausgewogenen Schneidekanten-formen und -konturen.
  • Das Mockup wird über den bestehenden Zähnen des Patienten platziert
  • Das Feedback des Patienten erfolgt sofort und die Ästhetische Bewertungen können nach der
  • Platzierung des Mockups durchgeführt werden
3D-gedrucktes Modell
Nachher“-Bild des Patienten mit intraoralem Mock-up

2. MODELL FÜR KOMPOSITRESTAURATION

LEITFADEN FÜR INJIZIERBARE KOMPOSIT-3D-DESIGNS IN DER PRAXIS
Anleitungen zur Gestaltung und Durchführung von Frontzahn-Kompositrestaurationen
Dieser Fall zeigt 10 Komposit-Veneer-Restaurationen im oberen Bereich mit einer fließfähigen Komposittechnik.
  • Wir haben Vorlagen für natürliche Zähne aus der 3D-Zahnbibliothek von SmileFy verwendet
  • Wir haben das gesichtsgeführte 3D-Modell entworfen
  • Und die Modelle 3D gedruckt
3D-gedrucktes Modell
Nachher“-Bild des Patienten mit intraoralem Mock-up

Case by Dr. Diogo Alves

3. Mockup

MODELL IN DER PRAXIS ZUR KLINISCHEN UND ÄSTHETISCHEN BEWERTUNG
Dieser Fall zeigt eine Patientin mit einer Lücke und den Zahnformen, die die Patientin nicht mag, da sie nicht im Verhältnis zu ihrem Gesicht sind. Nach der 3D-Simulation in der Praxis können Patient und Arzt sofort überprüfen, ob das vorgeschlagene Behandlungsergebnis zum gewünschten Resultat führt.
  • Erwarten Sie Ergebnisse mit höherer Genauigkeit
  • Gewinnen Sie die Kontrolle über das Behandlungsplanung und -ergebnis
  • Erfüllen Sie die Erwartungen der Patienten
3D-gedrucktes Modell
Nachher“-Bild des Patienten mit intraoralem Mock-up

4. ANLEITUNGSMODELL FÜR PORZELLANVENEERS

PRÄOPERATIVES MOCKUP IN DER PRAXIS FÜR PORZELLANVENEERS

Behalten Sie die Kontrolle über Ihre Behandlungspläne und erstellen Sie gesichtsgesteuerte 3D-Modelle in der Praxis, um Fälle wie Porzellanveneers zu initiieren.

Dieser Fall zeigt einen Patienten mit einer flachen Krümmung im Lächeln, dunklen, verformten Zähnen und Lücken zwischen den zentralen Zähnen. Das gesichtsgeführte 3D-Modell zeigt die Kronenverlängerung und ausgewogene Schneidekanten. Nach funktionellen Anpassungen des Modells im Mund des Patienten, diente das Mockup auch als Präparationshilfe für minimalinvasive finale Restaurationen.
  • Liefern Sie die endgültigen Restaurationen, die Ihr Patient akzeptiert
  • Erstellen Sie Präparationshilfe für die minimal-invasive Zahnpräparation
3D-gedrucktes Modell
„Nachher“-Bild des Patienten mit intraoralem Mock-up

Case by Dr. Diogo Alves

Laden Sie SmileFy 14 Tage lang kostenlos herunter, um zu sehen, was es zu bieten hat.

Keine Kreditkarte benötigt

Bereit, Ihre Reise zu beginnen?

Schauen Sie sich unseren Smile Designer Online-Zertifizierungskurs an, der am 20. August 2021 beginnt (Kurs wird auf Englisch sein)

Related Post

Copyright © 2021 Smilefy, Inc

Download